Suchen

Suchen

Email Newsletter

Ihre Daten

Veranstaltungen

Zur Zeit sind keine Veranstaltungen gemeldet
.

Was ist ein Bandscheibenvorfall?

Unter ungünstigen Umständen (z.B. bei starker Belastung) wölbt sich die Gallertmasse aus der Bandscheibe unter Druckeinwirkung nach außen und drückt auf den Nerv. Diese Vorwölbung nennt man Protrusion. Schlimmstenfalls reißt der Knorpelfaserring der Bandscheibe auf und die Gallertmasse tritt aus. Diese drückt dann auf den Nerv bzw. verengt diesen. Die Folge sind Schmerzen, Taubheitsgefühle bis hin zur Lähmung. In welchen Körperregionen die Symptome auftreten, hängt von dem Nerv ab, der durch den Bandscheibenvorfall verengt wurde.


  • Druckversion des Artikels
.
.

xxnoxx_zaehler