Suchen

Suchen

Email Newsletter

Ihre Daten

Veranstaltungen

Zur Zeit sind keine Veranstaltungen gemeldet
.

Schmerzhaftes Becken
und Hüftgelenk

 

Das Becken und die Hüftgelenke sind untrennbar mit der Wirbelsäule verbunden. Hier erfolgt die Krafteinleitung in die Beine. Das Becken schützt viele innere Organe und Gefäss-, Nervenstrukturen und ermöglicht uns in seiner speziellen Konstruktion das Sitzen. Die Hüftgelenke sind sehr belastet und besonders anfällig für eine schmerzhafte Arthrose.

Nerven, welche durch Erkrankungen der Lendenwirbelsäule betroffen sind, sind auch für Schmerzempfindungen im Beckenbereich verantwortlich.

 

Deswegen projizieren sich viele Rückenschmerzen in die Becken- und Hüftregionen. Und umgekehrt gibt es natürlich viele schmerzhafte Erkrankungen im Becken- und Hüftgelenksbereich. Diese reichen von Muskelreizungen, Schleimbeutelentzündungen, Nerven-Engpasssyndromen bis hin zur Arthrose und zu Brüchen.

 

Unsere Aufgabe ist es, die Ursache Ihrer Schmerzen herauszufinden, die korrekte Diagnose zu stellen und Ihnen angemessene Therapiekonzepte anzubieten. Diese reichen von konservativen Maßnahmen bis hin zu einer Operation.


  • Druckversion des Artikels
.
.

xxnoxx_zaehler